The Adicts | Live In Frankfurt 2017 (Photo © Leonard Kötters)

Die Toten Hosen & Special Guest: The Adicts | Live In Frankfurt 2017

Why should I go where everyone goes?
Why should I do what everyone does?
I don’t like it when you get too close,
Don’t want to be under your thumb!
I´m feeling pushed again!

Die Toten Hosen haben dieses Jahr ihr neues Album “Laune der Natur” veröffentlicht und haben bereits im Sommer die ersten Shows und großen Festivals gespielt, um das Album zu feiern. Nun sind sie richtig warm gelaufen und touren durch den deutschsprachigen Raum. In ihrere langjährigen Karriere haben sie unzählige Konzerte gespielt, in Frankfurt waren sie genau 22 Mal. Dass die Düsseldorfer als loyale Band gelten, macht sich auch an diesem Abend wieder bemerkbar: Sie widmen kurzer Hand einen Song der Batschkapp (die als lokaler Veranstalter auftreten) und der damaligen Securtiy und Rockerclub Black Devils MC. Dass Frankfurt auch loyal ist, bemerkt man daran, dass die Festhalle Frankfurt zweimal ausverkauft ist (und natürlich Mitglieder der Black Devils & Batschkapp Personal vor Ort ist) und die Stimmung kocht.

Als Support haben die toten Hosen ihre alten Freunde The Adicts dabei. Diese treten gewohntermaßen im durchdachten Bühnenauftritt auf, eine Parallelwelt zwischen Joker und Clockwork Orange. Und obwohl die Hosen zwar Headliner sind, kommen Campino & Kuddel während “Viva La Revolution” auf die Bühne, um ihrem großen Einfluss zu huldigen.

 

Die Toten Hosen | Live In Frankfurt 2017

Die toten Hosen | Live In Frankfurt 2017 (Photo © Leonard Kötters)

Die Toten Hosen | Live In Frankfurt 2017 (Photo © Leonard Kötters)

Bitte beachten: Wenn ihr auf das Bild klickt, gelangt ihr zu meiner kompletten Bilderstrecke auf regioactive!


The Adicts | Live In Frankfurt 2017

The Adicts | Live In Frankfurt 2017 (Photo © Leonard Kötters)

The Adicts | Live In Frankfurt 2017 (Photo © Leonard Kötters)