Kate Nash, Zoom, Frankfurt, 16.08.2017, © Leonard Kötters

Kate Nash & Special Guest: Skating Polly | Live In Frankfurt 2017

Where is Kate Nash? | Live In Frankfurt 2017 (Photo © Leonard Kötters)

Where is Kate Nash? | Live In Frankfurt 2017 (Photo © Leonard Kötters)

Als sich Kate Nash zu späterer Stunde beim Publikum bedankte klang das eigentlich wie die perfekte Zusammenfassung für den Abend, ihrem Musikerdasein und einem Mosaikstein der für unser Zusammenleben wichtig ist. Kate Nash ist glücklich Musik machen zu dürfen und das Publikum sei der Grund, warum sie das machen dürfe. Gerade in diesen Zeiten als Independent Artist sei das besonders erfreulich. Vorbei geschifft an einigen Hürden des Musikzirkusses ist das eine erfreuliche Tatsache, gerade weil das ihr erstes Konzert in Deutschland im Rahmen ihrer “Made Of Bricks” Jubiläumstour ist. Und das Zoom in Frankfurt ist ausverkauft.

Und wer den Werdegang von Kate Nash etwas mitverfolgt hat, der weiß, dass man nicht weniger als musikalische Genialität & menschlichen Wahnsinn erwarten darf. Wer Sorge hatte, dass “Made Of Bricks” nach 10 Jahren nicht mehr in den Kontext passt, hat sich gewaltig geirrt. So emanzipiert, punkig und wild hat man selten ein Popalbum interpretiert gehört. Gerade auch ihren Mitmusikerinnen ist das zu verdanken, dass der Abend diesen rauen, aber durchweg genilaen Charakter bekommen hat.

Kate Nash(´s Live Band) | Live In Frankfurt 2017 (Photo © Leonard Kötters)

Kate Nash (´s Live Band) | Live In Frankfurt 2017 (Photo © Leonard Kötters)

Und auch ein gutes Händchen hatte sie auch bei der Auswahl ihrer Vorband. Skating Polly aus den Staaten haben ganz charmanten punkigen Mix irgendwo zwischen Riot grrrl, Indie und Pop gespielt. Eine klasse Liveband, bei der das Publikum von den beiden Schwestern (und dem charmanten Drummer) von Anfang an um den Finger gewickelt wurde.

Skating Polly | Live In Frankfurt 2017 (Photo © Leonard Kötters)

Skating Polly | Live In Frankfurt 2017 (Photo © Leonard Kötters)

Einen Abend zusammen mit Freunden, aber auch wild fremden Menschen zu verbringen und dabei die Leidenschaft Musik frei feiern sei etwas Besonderes, was alle schätzen sollten, sagte die Protagonistin des Abends später noch. Auch in Zeiten von politischer Verunsicherung, in denen man sich “fucked up” fühlt, sei es von hohem Wert. Recht hat sie.

Kate Nash | Live In Frankfurt 2017

Skating Polly | Live In Frankfurt 2017